Anleitungen

Donnerstag, 15. September 2011

DIY-Anleitung

Heute habe ich euch eine kleine Anleitung
geschrieben.
Ich hoffe sie gefällt euch:
.................................................................................................................................


Du brauchst:
-Stoff
-Schere
-Stecknadeln
-Druckknöpfe
- Verzierung z.B. Bänder, Blümchen......
-Bügeleisen

Schritt 1:
Zuerst schneidest du zwei gleich große Stoffstücke in der gewünschten
Größe aus.
Schritt 2:
Lege nun die zwei Stoffstücke rechts auf rechts,
stecke sie mit Stecknadeln zusammen und nähe sie zusammen.
!Achtung! Lass eine kleine Öffnung zum Wenden offen!
Schritt 3:
Wenn du die Stoffteile zusammen genäht hast, musst du sie wenden.
Dann bügel sie glatt.
Schritt 4:
Klappe nun dass untere Teil nach oben,
( ungefähr etwas über die Mitte)
und stecke es mit Stecknadeln fest.
Jetzt musst du es an den Seiten mit einem Zickzack oder
einem anderen Stich zusammen nähen.
Nun kannst du es noch verzieren und einen Druckknopf dran
machen.
Jetzt bist du
FERTIG!
...........................................................................................
Im Moment hab ich nicht viel Zeit etwas zu nähen,
und etwas zu zeigen oder Kommentare zu schreiben!
Seid mir also nicht böse, ich gucke trotzdem noch in eure Blogs,
kann aber nichts reinschreiben!
Liebe Grüße
und hoffentlich bis bald
Eure Linda!



Kommentare:

  1. Liebe Linda,
    das hast du aber sehr schön beschrieben und ... böse kann Dir wohl keiner sein denn es gibt auch noch wichtigere Dinge als einen Blog;)

    ♥ Marion

    AntwortenLöschen
  2. Marion spricht mir aus der Seele....ich finde es schon toll das du bei all der Arbeit in der Schule noch die Zeit findest überhaupt deinem Hobby Nähen nachzugehen ! Danke für diese tolle und sehr verständlich rübergebrachte Anleitung !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die Anleitung, Du tritts ja schon in die Fußstapfen Deiner Mama ;-)
    Da die Schule wichtiger ist, versteht das ganz sicher jeder !

    Viele ♥-liche Grüsse
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Da ist dir sicher keiner böse! Bei mir ist das momentan genauso und Schule ist wichtiger auch wenn ich lieber nähen würde :-/

    LG Fusselline

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Linda, vor ein paar Wochen habe ich deinen Blog entdeckt und bin von deinen DIY-Anleitungen und deinen hübschen Nähergebnissen begeistert. Wenn meine Nähmaschine endlich mal wieder funktioniert, werde ich gleich mal das Täschchen ausprobieren. Ich kann (noch) nicht so gut nähen. Dafür häkel und filze ich für mein Leben gerne. Heute hab ich meinen Blog erstellt und werde in den nächsten Wochen hoffentlich auch bald meinen Dawanda-Shop eröffnen. Schau doch mal vorbei wenn du möchtest. Ich würde mich freuen! Liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen