Anleitungen

Montag, 13. Juni 2011

Lunchbag Anleitung von Franzi und Linda

Du brauchst:
Wachstuch: 25 x 32cm
Nylonstoff: 25 x 322 cm
Klettband: 12 cm
einen Rest Filz für das Schildchen
Stecknadeln



So geht`s:
Du schneidest ein Rechteck zu. Höhe ca. 25 cm, Breite 32 cm (das ist der Umfang des Beutels). Natürlich kannst du den Beutel auch größer zuschneiden! Dann schneidest du unten zwei Ecken raus, ca. 3,5 x 3,5 cm.

Auf jede Seite wird ein Klettband genäht. Die beiden Mitten musst du nachmessen und dran denken, dass auf einer Seite die Naht liegt, die man von der Breite abziehen muss.


Jetzt noch das Schildchen besticken und aufnähen.


Die Seite und den Boden unten schließen.



Die offenen Ecken aufeinander legen und auch schließen.


Genauso nähst du den Futterbeutel, nur ohne Klett. Den Futterbeutel dann rechts auf rechts über den richtigen Beutel ziehen und oben am Rand zusammen nähen.

Eine Lücke zum Wenden lassen. Beutel wenden, oben rundum absteppen, fertig.



Viel Spaß beim nachnähen!
Wenn ihr wollt könnt ihr uns eure Fotos
von den fertigen Lunchbags schicken.
Auf Franzis Blog könnt ihr die Anleitung auch finden!


Kommentare:

  1. Eine super Idee und eine tolle Anleitung, das probiere ich sicherlich auch mal aus! Danke dafür!

    Herzliche Grüße

    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Oh super! Dankeschön!!

    Sonnige Grüße von Muddi

    AntwortenLöschen
  3. super Anleitung :-) das hat sogar Frau Elster verstanden :-))))))
    Lg und danke
    Elster

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön für die tolle Anleitung! Das wird ganz sicher mal getestet.
    Prima erklärt!

    liebst
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. ...ich bin da wieder etwas blond für verstehe das mit den Ecken rausschneiden nicht so...mhmmm wo fange ich an? tzzzz brauche immer eine Vorlage:(

    Aber ich muß schon sagen...hast du klasse gemacht und Danke für die Mühe;)

    ♥ Marion

    AntwortenLöschen
  6. Super danke, die wird bald mal ausprobiert.
    Danke für die Anleitung.
    Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Linda,
    seit einer Woche suche ich verzweifelt eine Anleitung für so einen Lunchbag - weil ich Deinen gesehen hatte - und den fand´ ich total super.
    Jetzt hab´ ich schon Wachstuch bestellt und meine Mädels und ich freuen uns riesig über Eure tolle Anleitung!!!
    Werde das Ergebnis auf jeden Fall in meinem Blog zeigen und auf Deinen verweisen.(tasaro-kreativ.blogspot.com)
    Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung
    GVLG ♥♥♥
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Anleitung, ich werde sie sicher bald nacharbeiten.
    Vielen Dank für eure Mühe ;-)
    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Linda,
    das ist so eine tolle Anleitung geworden. Super geschrieben. Und ich werde deine Lunch-Bag unbedingt ausprobieren.
    Ich finds klasse dass du nun so einen tollen Blog hast.
    Ganz liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Lind auch auch Liebe Franzi, vielen Dank für die Anleitung!
    Die Idee ist echt klasse und ich werde mir dann auch bald einen nähen :-)

    LG Fusselline

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Linda,
    einen tollen Blog hast du!
    Wow!
    Heute habe ich zum ersten Mal ein Lunchbag genäht und leider erst nachträglich deine Anleitung gefunden. Ich habe deine Anleitung jetzt aber noch nachträglich verlinkt, ich hoffe, das ist für dich ok.
    Ich wünsche dir viel Freude auf dem Gymnasium und trotz der Lernerei immer noch ein bisschen Freizeit zum Kreativsein!
    Herzlich,
    Silke

    AntwortenLöschen
  12. Hey Mädels
    Vielen Dank für die tolle Anleitung. Ich habe soeben mein erstes Lunchbag fertigestellt. Es ist hübsch geworden, aber: Es ist klitzeklein. Ist das richtig, dass am Ende knapp ein Apfel reinpasst? Oder hab ich was falsch gemacht? Wenn das so korrekt ist, habt ihr dann auch schonmal grössere Versionen ausprobiert und könnt mir die Grundmasse für den Stoff nennen? Um Antwort wär ich froh :)

    AntwortenLöschen
  13. danke für die tolle Anleitung♥♥♥

    AntwortenLöschen
  14. Vielen Dank für die Anleitung, ich habe es zwar dann etwas anders gelöst, aber als Inspiration :Suuuuper!
    Ich habe übrigens das Futter mit Lamifix bebügelt, das knistert aber ziemlich;-) Also heimlich im Unterricht ins Brot beissen ist dann nicht!
    Also, das nächste mache ich auch mit Wachstuch!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Linda, liebe Franzi,

    danke für die tolle Anleitung. Ich habe sie auch schon genäht und die Anleitung ist toll gemacht. Die Tage werde ich sie mal auf meinen Blog zeigen und eure Anleitung dann verlinken :)

    ♥-liche Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Hallo ihr Lieben,

    ganz toll die Lunchbags, ich glaube da werde ich auch gleich mal loslegen! Die sind so hübsch geworden! Und viiieeelen Dank für die Anleitung!!!

    Liebe Grüße, Sylvia

    AntwortenLöschen